Spitex und Pro Senectute

Frau Aeberhard beim Referat

Spitex: www.spitexbasel.ch

Pro Senectute: www.bs-pro-senectute.ch

Eine Informationsveranstaltung auf Initiative der NQV Breite-Lehenmatt und St. Alban-Gellert vom 30. Januar 2008.

Kurzinformationen aus dem Referat von Frau Aeberhard, Bereichsleiterin Spitex Grossbasel Ost


Leitlinien Spitex Basel

Kundenorientierte Prinzipien

Erhaltung der selbstständigen Lebensführung
Alle Bewohner Basels haben Anspruch
Voraussetzung: ausgewiesener Bedarf
Bedürfnisse werden weitestgehend berücksichtigt

Professionelle Arbeitsweise 

Qualifiziertes Personal und laufende Verbesserungen
Effizient, wirtschaftlich und effektiv

Sicher finanziert

Tarifeinnahmen 55%
Öffentliche Hand 44%
Andere 1%

Spezialdienste

Onko-Spitex Basel

spitalexterne Onkologiepflege

Spitexpress

pflegerischer Notfalldienst

Kinderspitex

Pflege von Säuglingen und Kindern

... sowie ergänzende Dienstleistungen

wie z.B. Anleitung und Entlastung von Angehörigen, Vermittlung anderer Dienstleistungen

Spitex Basel-Stadt in Zahlen

Trägerschaft

Private gemeinnützige Stiftung

Organisation

9 Quartierzentren
Spezialdienste
700 Mitarbeitende
5'900 Kunden
1.6% Anteil an Gesundheitskosten Basel-Stadt